Die Top 4 der besten Video Gegensprechanlagen im Test & Vergleich 2019

Übersichtstabelle mit unseren Bewertungen

Eine Übersichtstabelle zur schnellen Zusammenfassung der Produkte folgt als nächstes. Du hast aber die Möglichkeit die Tabelle zu überspringen, wo wir im Detail auf die drei besten Modelle mit einer Auszeichnung eingehen. Oder du springst direkt zu den Kaufkriterien, falls du dich noch ins Thema einlesen möchtest:

Zu den Modellen mit Auszeichnungen springen

Zum Abschnitt „Was sollte man beim Kauf einer Video Gegensprechanlage beachten?“ springen

Video-Türsprechanlage Kabelgebunden Komplett-Set m-e modern-electronics Vistus VD6320 2 Familienhau
KKMOON Videotuersprechanlage 7 Zoll Video Tür Telefon Intercome Türglocke Touch Button ID Karten/Code/Fernbedienung Unlock Night Vision Regendichtes Security CCTV-Kamera Startseite Überwachung TP02SR-12
7 Zoll Video Türsprechanlage, YOKKAO Videotürsprechanlage Gegensprechanlage Bild Helligkeit High-Definition-displays Türglocke - Schwarz
Smartwares SW VD71W Video-Türgegensprechanlage mit flachem Touchscreen-Panel, Farbbildmonitor, weiß
Name
Video-Türsprechanlage Kabelgebunden Komplett-Set m-e modern-electronics Vistus VD6320 2 Familienhau
KKMOON Videotuersprechanlage 7 Zoll Video Tür Telefon Intercome Türglocke Touch Button ID Karten/Code/Fernbedienung Unlock Night Vision Regendichtes Security CCTV-Kamera Startseite Überwachung TP02SR-12
7 Zoll Video Türsprechanlage, YOKKAO Videotürsprechanlage Gegensprechanlage Bild Helligkeit High-Definition-displays Türglocke - Schwarz
Smartwares SW VD71W Video-Türgegensprechanlage mit flachem Touchscreen-Panel, Farbbildmonitor, weiß
Hersteller
m-e GmbH modern-elec
KKmoon
Yokkao
Smartwares
Weitwinkelerfassung (horizontal/vertikal)
120°/90°
k.A
90°
k.A
Montorgröße
3,5 Zoll
7 Zoll
7 Zoll
7 Zoll
Kabellänge
100m
k.A
100m
30m
Vorteile
inkl. Aussen- und Inneneinheit
6 x hoher Intensität IR-LEDs
Volumen, Helligkeit und Kontrast sind einstellbar
Farbbildschirm über Touchbild bedienbar
Preis
384,90 EUR
89,99 EUR
61,98 EUR
ab 158,99 EUR
Bewertung
-
Video-Türsprechanlage Kabelgebunden Komplett-Set m-e modern-electronics Vistus VD6320 2 Familienhau
Name
Video-Türsprechanlage Kabelgebunden Komplett-Set m-e modern-electronics Vistus VD6320 2 Familienhau
Hersteller
m-e GmbH modern-elec
Weitwinkelerfassung (horizontal/vertikal)
120°/90°
Montorgröße
3,5 Zoll
Kabellänge
100m
Vorteile
inkl. Aussen- und Inneneinheit
Preis
384,90 EUR
Bewertung
Jetzt kaufen
KKMOON Videotuersprechanlage 7 Zoll Video Tür Telefon Intercome Türglocke Touch Button ID Karten/Code/Fernbedienung Unlock Night Vision Regendichtes Security CCTV-Kamera Startseite Überwachung TP02SR-12
Name
KKMOON Videotuersprechanlage 7 Zoll Video Tür Telefon Intercome Türglocke Touch Button ID Karten/Code/Fernbedienung Unlock Night Vision Regendichtes Security CCTV-Kamera Startseite Überwachung TP02SR-12
Hersteller
KKmoon
Weitwinkelerfassung (horizontal/vertikal)
k.A
Montorgröße
7 Zoll
Kabellänge
k.A
Vorteile
6 x hoher Intensität IR-LEDs
Preis
89,99 EUR
Bewertung
-
Jetzt kaufen
7 Zoll Video Türsprechanlage, YOKKAO Videotürsprechanlage Gegensprechanlage Bild Helligkeit High-Definition-displays Türglocke - Schwarz
Name
7 Zoll Video Türsprechanlage, YOKKAO Videotürsprechanlage Gegensprechanlage Bild Helligkeit High-Definition-displays Türglocke - Schwarz
Hersteller
Yokkao
Weitwinkelerfassung (horizontal/vertikal)
90°
Montorgröße
7 Zoll
Kabellänge
100m
Vorteile
Volumen, Helligkeit und Kontrast sind einstellbar
Preis
61,98 EUR
Bewertung
Jetzt kaufen
Smartwares SW VD71W Video-Türgegensprechanlage mit flachem Touchscreen-Panel, Farbbildmonitor, weiß
Name
Smartwares SW VD71W Video-Türgegensprechanlage mit flachem Touchscreen-Panel, Farbbildmonitor, weiß
Hersteller
Smartwares
Weitwinkelerfassung (horizontal/vertikal)
k.A
Montorgröße
7 Zoll
Kabellänge
30m
Vorteile
Farbbildschirm über Touchbild bedienbar
Preis
ab 158,99 EUR
Bewertung
Jetzt kaufen

Analyse, Vergleich und Testergebnisse

TMEZON Video Türsprechanlage
TMEZON Video Türsprechanlage Türklingel Intercom System, Türsprechanlage mit 7 Zoll 2-Monitor 1-Kamera Für 1-Familienhaus, Touch-Taste, Nachtsicht, Unterstützung automatisch Snapshot/Aufnahme

Die günstige TMEZON Video Türsprechanlage bietet hervorragende Sicherheit und kann durch weitere Bildschirme und elektronische Schlösser ergänzt werden. Durch die automatische Snapshot-Funktion bei Betätigung der Klingel wissen Sie auch im Nachhinein immer, wer sich auf Ihrem Grundstück aufgehalten hat.

+ Gute Auflösung auf 7 Zoll Monitor

+ Möglichkeit en Speicherplatz zu erweitern (SD-Card)

+ Regenfest, bruchsicher und staubfest

+ LED-Technik für Benutzung bei Nacht

+ Gute Sprach- und Bildqualität

Läuten ertönt selbst auf der höchsten Stufe zu leise

Menu-Steuerung unübersichtlich

Ring Video Doorbell 2
Ring Video Doorbell 2 | Video Türklingel 2 1080p HD-Video, Gegensprechfunktion, Bewegungsmelder, WLAN, Satin Nickel

Ring Video Doorbell 2 wird durch einen austauschbaren Akku betrieben, bietet hervorragende Aufnahmen und siedelt sich im mittleren Preissegment an. Ein besonderes Highlight stellt die lebenslange Diebstahlgarantie des Herstellers dar, der einen lebenslangen Ersatz bei Abhandenkommen des Gerätes verspricht.

+ Integrierter Bewegungsmelder

+ WLAN-kompatibel

+ Kann vom Handy aus mithilfe einer App betrieben werden

+ Sehr gute Kameraauflösung

+ Viel mögliches Zubehör

Schwache WLAN-Leitung, Störungen

Schlechte Verarbeitung, minderwertiges Material

Cloud-App kostenpflichtig (3,- € monatlich / 30,- € jährlich)

Smartwares DIC-22122 Video-Türeingangskontrolle
Smartwares DIC-22122 Video-Türeingangskontrolle - 480p - 3,5 Zoll LCD-Monitor - Set für 2 Wohnungen

Die hochpreisige Smartwares DIC-22122 Video-Türeingangskontrolle hat den Vorteil, dass sie sehr individuell gestaltet werden kann. Allerdings birgt das Modell auch Nachteile, die den Gesamteindruck des Gerätes leiden lassen.

+ Sehr gute Verarbeitung

+ Integrierter Türöffner

+ Sehr individuell programmierbar

+ Schwenkbare Kamera für besseren Überblick

Kleiner Bildschirm (nur 3,5 Zoll)

Sprachlautstärke kann nicht geregelt werden

Einfache Manipulationsmöglichkeit der Außenanlage

Fazit und unsere Empfehlung

Zwischen dem günstigsten und dem teuersten Modell liegen ca. 100,- € und dennoch steht die Türsprechanlage von TEMEZON der Türeingangskontrolle von Smartwares in nichts nach. Im Gegenteil: wir finden, dass das günstige Modell über ein faires Preis-Leistungs-Verhältnis verfügt und die bessere Wahl für Privatleute ist.

Das mittelpreisige Gerät schneidet aufgrund der mangelhaften Verbindung und Verarbeitung am schlechtesten ab.

 

Was ist eine Video Gegensprechanlage?

Es klingelt an der Haustüre und man ist alleine Daheim. Vielleicht ist es schon dunkel und man ist sich unsicher wer um diese Zeit noch etwas möchte. Dann kann eine Video Gegensprechanlage für ein sichereres Gefühl sorgen. Oder es ist einfach nur unerwünschter Besuch und man verhält sich so ruhig, dass sie einfach wieder gehen.

Die Video Gegensprechanlage besteht im Grunde aus zwei Komponenten. Zum einen die Kamera, die an der Haustüre installiert wird und zum anderen der Bildschirm, der entweder in der Wohnung installiert wird oder mobil aufgestellt werden kann. Beide Komponenten sind zusätzlich noch mit einem Mikrofon und einem Lautsprecher ausgestattet. So kann man gleich sehen wer an der Tür ist, bevor man sie öffnet. Weiterhin kann man auch gleich Kontakt zu der Person vor der Türe aufnehmen. Beispielweise nachfragen was er oder sie den möchte.

 

Was macht man mit einer Video Gegensprechanlage?

Normalerweise benutzt man die Video Gegensprechanlage an der Haustüre bzw. an der Wohnungstüre. Um zu sehen wer vor der Türe steht, bevor man sie öffnet und um im Zweifelsfall mit der Person reden zu können. Viele Geräte sind mit einer Nachtsicht-Funktion ausgestattet. Somit ist es auch im Dunkeln möglich zu erkennen was vor der Türe los ist.

Geräte die über Funk funktionieren und die Klingel integriert haben, kann man auch anders einsetzen. Beispielsweise wenn man im Garten sitzt, nimmt man den Bildschirm mit und verpasst nicht wenn jemand klingelt. Oder wenn man sich in Räumen aufhält, in denen man die Klingel normalerweise nicht hört, kann man den mobilen Bildschirm einfach mitnehmen. Alternativ benutzt man ein Set aus mehreren Bildschirmen und installiert sie in verschiedenen Räumen.

Testprediger Redaktionstipp:

Die Geschichte der Video Gegensprechanlage begann in Skandinavien. Dort kosteten interne Telefonate Telefongebühren, weshalb man um 1930 nach einer Alternative suchte. Davor gab es für den Hausgebrauch auch schon Modelle, jedoch waren das Wechselsprechanlagen. Das bedeutet, es kann im nur ein Teilnehmer reden und der andere Zuhören. Bei einer Gegensprechanlage können beide reden, wie beim Telefonieren. Das Problem bei Gegensprechanlagen war bis 1951, dass man ein sehr hoher Lautstärkeverlust hinnehmen musste. Darum wurden auch die Wechselsprechanlagen (nur einer kann reden) weiterentwickelt. 1952 gab es dann Wechselsprechanlagen, die automatisch erkannten wer gerade redet und die Leitung dementsprechend frei gab. Wenn beide redeten, wurde nur der lautere übertragen und der andere konnte nichts weiter tun als zuhören. 1956 hat der Ericsson Konzern die Entwicklung stark vorangetrieben. Auf den Zug ist kurz darauf Phillips mit auf gesprungen. Seit dem ging die Entwicklung schneller weiter. Es ergaben sich viele verschiedene Einsatzorte. Unter anderem eben auch die Haustechnik. Als Kameras nicht mehr so teuer und groß waren, wurden sie integriert und die Video Gegensprechanlage war geboren.

Was sollte man beim Kauf einer Video Gegensprechanlage beachten?

Funk oder Kabel Eine Video Gegensprechanlage kann, je nach Modell, per Funk oder via Kabel verbunden sein. Funk hat den Vorteil, dass keine Kabel gezogen werden müssen. Ist demnach zum Nachrüsten ideal. Jedoch muss man darauf achten, dass die Entfernung zwischen Sender und Empfänger nicht zu groß ist.
Display mobil oder fest Muss das Display fest eingebaut werden oder kann man es mobil nutzen? In den meisten Fällen wird es wohl fest eingebaut. Allein schon aufgrund der benötigten Stromversorgung. Es gbt aber auch Modelle die mobil aufgestellt werden können. Diese kann man dann in Räume mitnehmen, in denen man die Klingel sonst nicht hören würde, oder sogar raus in den Garten um keine Gäste zu verpassen.
Türöffner Funktion Die Türöffner Funktion kann einem viele Treppenstufen ersparen. Damit kann man direkt vom Display aus, die Türe entriegeln und die Gäste können eintreten. Jedoch muss die Türe selbst auch dafür ausgelegt sein. Bei Altbauten muss das nicht immer so sein.
Nachtsichtkamera Einige Modelle sind mit einer begrenzten Nachtsicht ausgestattet. Hier sollte man auf die Reichweite in der Nacht achten. Diese Angaben sind in der Produktbeschreibung in Meter angegeben. Zum Beispiel: „Sicht bei Nacht 1 Meter.“
Kamera verstellbar Ist die Kamera in einem fixen Winkel fest angebracht oder kann man sie bewegen. Ohne Bewegung wäre es möglich, dass die Person vor der Türe aus dem Sichtfeld heraus geht. Damit kann man von drin nicht sehen wer da ist. Mit einer bewegbaren Kamera kann man das Sichtfeld um einiges vergrößern.
Bilder speichern Manche Modelle können während sie filmen Bilder speichern. Wenn man zum Beispiel jemanden nicht kennt, macht man ein Bild von der Person. Möglicherweise kennt der Partner die Person. Somit könnte man, wenn der Partner wieder Zuhause ist, ihm das Bild zeigen.
Via App steuerbar Die meisten Video Gegensprechanlage werden per Display, das mobil oder fest verbaut wird gesteuert. Jedoch kommt auch eine neue Generation auf den Markt, die sich via App steuern lässt. So hat man das Display immer mit dem Smartphone dabei. Man benötigt keinen extra Stromanschluss oder gar ein weiteres Display. Es reicht das Smartphone das man sowieso die meiste Zeit bei sich hat.
Anzahl der Kanäle Bei Mehrfamilienhäusern ist es nicht sinnvoll wenn jeder Einheit seine eigene Video Gegensprechanlage installiert. Vielmehr sollte man eine Anlage installieren, die so viele Kanäle wie Wohneinheiten hat. Somit klingeln die Gäste nur in der Wohnung, zu der sie auch wollen, und die anderen bekommen nichts davon mit.

Wie funktioniert eine Video Gegensprechanlage?

Jemand kommt an die Haustüre, bzw. Wohnungstüre. Diese Person betätigt die Klingel. Drinnen geht man darauf hin an die Video Gegensprechanlage und schaut sich über das Display an, wer da vor der Türe steht. Bei Bedarf kann man jetzt noch mit der Person reden. Dann kann der Türöffner betätigt werden, damit sich die Türe automatisch öffnet. Oder man geht selbst an die Türe und öffnet sie manuell. Alternativ tut man so als wäre man nicht Zuhause und tut überhaupt nichts.

Was passiert dabei technisch?

Stark vereinfacht:

Die Klingel gibt ein Signal an den Lautsprecher am Display. Dieser spielt den eingestellten Klingelton ab. Somit hört man wenn jemand geklingelt hat.

Am Display wird die Kamera eingeschalten. Das heißt das Display sendet ein Signal an die Kamera, die sich daraufhin einschaltet. Die Kamera nimmt auf was draußen passiert und sendet das wiederum nach drinnen. Dort wird der „Film“ auf dem Display dargestellt. Bei manchen Modellen kann man die Kamera im Winkel verstellen, was auch über das Display steuerbar ist.

Nun kann man am Display zusätzlich die Mikrofone einschalten. Somit kann man mit der anderen Person reden. Auch hier werden wieder Signale hin und her gesendet.

Das ganze findet, je nach Modell, per Funk oder Kabel statt.

 

Welche Ausführung von Video Gegensprechanlagen gibt es und was zeichnet diese aus?

Funk vs. Kabel Manche Modelle müssen fest verkabelt werden, andere übertragen die Signale per Funk. Der Vorteil bei Funk, ist die einfachere Installation. Jedoch ist auch die Reichweite begrenzt.
Nachtsichtkamera Einige Kameras können auch nachts brauchbare Bilder aufnehmen. Die Unterschiede liegen hier in der Qualität und der Reichweite der Aufnahme.
Mit oder ohne Türöffner Die meisten Video Gegensprechanlage im Vergleich sind mit Türöffnern ausgestattet. Dabei ist zu beachten, dass die Türe selbst auch dafür ausgelegt sein muss. Insbesondere bei Altbauten ist das noch nicht unbedingt so.

 

Testprediger Redaktionstipp:

Wie man im Video Gegensprechanlagen Vergleich sehen kann, kosten sie ab 150€ aufwärts. Qualitätsunterschiede gibt es in dem Sinne keine so großen. Die meisten erfüllen die Funktion, die vorgegeben wurde. Hier liegt jedoch der Unterschied. In Punkten wir Optik, Funkreichweite, Bilder aufzeichnen möglich, Bildverzögerung und so weiter, kann es große Abweichungen geben. Man sollte genau darauf achten was man möchte, der Preis ergibt sich dann automatisch daraus. So kann man auch gut über 250€ für ein hochwertiges Gerät ausgeben. Besonders bei langfristiger Benutzung, Beispielweise im Eigenheim, sollte man eine hochwertige Video Gegensprechanlage verbauen.

Welche Hersteller gibt es für Video Gegensprechanlagen?

Smartwares YOKKAO SUNLUXY Thinp
m-e GmbH modern-elec Rongtel KKmoon Alphago

Vor & Nachteile von Video Gegensprechanlage

Vorteile
Einbrecher werden auf Video festgehalten

Eigene Kinder können besser unterscheiden ob ein Fremder oder bekannter vor der Tür steht

man erkennt sofort wer der Tür steht

Nachteile
relativ teuer

Fazit

In Sicherheit zu investieren lohnt sich fast immer. Bei so einfachen aber genialen Dingen wie einer Video Gegensprechanlage sowieso. Man sieht immer wer vor der Türe steht und kann auch mit der Person reden ohne die Türe zu öffnen. Bei Unsicherheit bleibt die Türe dann einfach geschlossen.
Vorbei sind die Zeiten, als man immer nachfragen musste wer da ist. Man muss sich auch nicht mehr mit Antworten wie „Na ich bins!“ herumschlagen. Geschweige denn, dass man selbst an die Türe gehen muss. Mit der Türöffner Funktion kann man sich den Weg bis zur Haustüre sparen.

Eine klare Empfehlung, für alle die ein etwas gemütlicheres und sicheres Leben wollen. Im Video Gegensprechanlage Vergleich kann man sein passendes Modell finden.