Die Top 5 der besten Garagentorantriebe im Test & Vergleich 2019

Wer sein Garagentor komfortabel und schnell auf Knopfdruck öffnen und schließen möchte, der kommt an einem guten Garagentorantrieb nicht vorbei. Ein Garagentor bringt jede Menge Luxus und vor allem auch Erleichterung mit sich. Viele Modelle gibt es auf dem Markt. Aber worauf kommt es eigentlich bei dem Kauf des Garagentorantriebs an?

Übersichtstabelle mit unseren Bewertungen

Folgen wird nun eine kompakte Übersichtstabelle zur schnellen Zusammenfassung der Produkte. Du hast aber die Möglichkeit die Tabelle zu überspringen, wo wir im Detail auf alle Modelle mit einer Auszeichnung eingehen. Oder du springst direkt zu den Kaufkriterien, falls du dich noch ins Thema einlesen möchtest:

Sol Royal Garagentorantrieb SolTec GT-800-12 für Schwing- & Roll-Tore bis 12m² + 2 Fernbedienungen
Schellenberg 60820 Drehtorantrieb TWIN 300
Hörmann 4511451 Liftronic 700, 433MHz, 2xRSC2, Ausf.: D
Garagentorantrieb Easy 800 Inkl. Schiene und 2 Stk. Handsender - Torantrieb - Garagentoröffner - elektrischer Garagentor Antrieb Kette - Garagentor Motor Kettenantrieb
Hörmann Garagentorantrieb SupraMatic P Serie 3 BiSecur Antriebskopf inkl. Lichtschranke EL101 und Handsender HS5BS inkl. Schiene
Sol Royal Garagentorantrieb SolTec GT-800-12 für Schwing- & Roll-Tore bis 12m² + 2 Fernbedienungen
Schellenberg 60820 Drehtorantrieb TWIN 300
Hörmann 4511451 Liftronic 700, 433MHz, 2xRSC2, Ausf.: D
Garagentorantrieb Easy 800 Inkl. Schiene und 2 Stk. Handsender – Torantrieb – Garagentoröffner – elektrischer Garagentor Antrieb Kette – Garagentor Motor Kettenantrieb
Hörmann Garagentorantrieb SupraMatic P Serie 3 BiSecur Antriebskopf inkl. Lichtschranke EL101 und Handsender HS5BS inkl. Schiene
129,99 EUR
389,00 EUR
154,00 EUR
99,00 EUR
376,00 EUR
Sol Royal Garagentorantrieb SolTec GT-800-12 für Schwing- & Roll-Tore bis 12m² + 2 Fernbedienungen
Sol Royal Garagentorantrieb SolTec GT-800-12 für Schwing- & Roll-Tore bis 12m² + 2 Fernbedienungen
129,99 EUR
Schellenberg 60820 Drehtorantrieb TWIN 300
Schellenberg 60820 Drehtorantrieb TWIN 300
389,00 EUR
Hörmann 4511451 Liftronic 700, 433MHz, 2xRSC2, Ausf.: D
Hörmann 4511451 Liftronic 700, 433MHz, 2xRSC2, Ausf.: D
154,00 EUR
Garagentorantrieb Easy 800 Inkl. Schiene und 2 Stk. Handsender - Torantrieb - Garagentoröffner - elektrischer Garagentor Antrieb Kette - Garagentor Motor Kettenantrieb
Garagentorantrieb Easy 800 Inkl. Schiene und 2 Stk. Handsender – Torantrieb – Garagentoröffner – elektrischer Garagentor Antrieb Kette – Garagentor Motor Kettenantrieb
99,00 EUR
Hörmann Garagentorantrieb SupraMatic P Serie 3 BiSecur Antriebskopf inkl. Lichtschranke EL101 und Handsender HS5BS inkl. Schiene
Hörmann Garagentorantrieb SupraMatic P Serie 3 BiSecur Antriebskopf inkl. Lichtschranke EL101 und Handsender HS5BS inkl. Schiene
376,00 EUR

Analyse, Vergleich und Testergebnisse

Top Garagentorantrieb für Schwenktore – der Sol Royal Garagentorantrieb SolTec GT-800-12

Der Sol Royal Garagentorantrieb mit 800 N Zugkraft ist ein optimales Produkt für Schwenktore mit einer Größe bis zu 12 m². Ebenfalls können mit diesem Antrieb auch Roll- und Sektionaltore betrieben werden. Die Laufgeschwindigkeit des Motors liegt bei 12 cm/s. Soft Start und Soft Stopp Mechanismen gehören ebenfalls zu dem Torantrieb. Eine Beleuchtung für eine gute Ausleuchtung ist integriert. Der Motor mit dem 3 Meter Kettenantrieb ist wartungsfrei. Zwei Handsender gehören zum Lieferumfang hinzu. Aufgefallen ist im Garagentorantrieb Test die mangelnde Montageanleitung. Diese könnte wirklich etwas ausführlicher gestaltet sein, sodass auch Laien damit zurechtkommen. Diverse Toleranzen im Bereich der Verdingungsstellen sind auch aufgefallen. Dadurch läuft der Zugschlitten etwas hakelig.

+Für Schenk-, Roll- und Sektionaltore bis zu 12 m² Größe

+Kann manuell geöffnet werden

+Mit Hinderniserkennung

+Mit Kettenantrieb

Dürftige Montageanleitung

Teilweise zu große Toleranzen in Verbindungsstellen – hakeliges Laufen des Zugschlittens

Sol Royal Garagentorantrieb SolTec GT-800-12 für Schwing- & Roll-Tore bis 12m² + 2 Fernbedienungen

Guter Garagentorantrieb für Smartphonenutzer – Chamberlain Garagentorantrieb Comfort

Wer einen hochwertigen und guten Torantrieb für die Garage sucht, der auch mittels Smartphone oder Tablet bedient oder überwacht werden kann, der sollte sich den Chamberlain Garagentorantrieb Comfort mit einer Zugkraft von 700 N näher beleuchten. Der Antrieb ist für Schwing- und Sektionaltore mit einer Maximalbreite von 5 Metern und einer Maximalhöhe von 2,25 Metern gedacht. Das Maximalgewicht des Tores sollte 90 Kilogramm nicht übersteigen. Der Antrieb ist MyQ kompatibel, sodass er mit mobilen Geräten bedient werden kann. Dafür ist allerdings das MyQ Starter-Kit als Zubehör erforderlich. Versehen ist der Garagentorantrieb mit einer LED Beleuchtung, die jedoch ziemlich schwach ausfällt.

+Mittels Smartphone und Tablet bedienbar

+Öffnet und schließt mit sanftem Abbremsen

+Einstellungen sind einfach möglich

+Einfache Bedienung mittels Handsender

Sehr einfache Handsender

MyQ Starter Kit nicht enthalten

Notfallentriegelung muss separat gekauft werden

Verbesserungswürdige Montageanleitung

Chamberlain Garagentorantrieb Comfort, 1 Stück, ML700EV
Chamberlain GmbH – Werkzeug
132,00 EUR

 

Chamberlain Garagentorantrieb Comfort, 1 Stück, ML700EV

Hörmann 4511451 Garagentorantrieb EcoStar LIFTRONIC 700 – top Modell für Hörmann und EcoStar Garagentore

Für Schwingtore von Hörmann und EcoStar ist das Produkt optimal geeignet. Es ist ein Torantrieb mit einer maximale Zug- und Druckkraft von 700 N. Das Tor darf maximal 2,375 Meter hoch und 4 Meter breit sein. So wird eine zuverlässige Funktion gewährleistet. Versehen ist der Antrieb mit einer automatischen Abschaltautomatik bei einem Widerstand. Vor Einklemmen ist man demzufolge geschützt. Eine Beleuchtung ist integriert und sorgt für angenehmes Licht. Aufgrund der patentierten Zahngurttechnik braucht man den Antrieb weder Fetten noch Ölen. Ebenfalls gibt es einen Innentaster, mit dem man im Innenbereich das Tor bedienen kann. Negativ fällt auf, dass die Montageanleitung eher für die Profis gedacht ist und nicht für den Heimwerker. Wer kein Profi ist und nicht jeden Tag ein Tor installiert, der braucht einige Stunden, um den Garagentorantrieb in Funktion nehmen zu können. Für etwas Kopfzerbrechen sorgen die Kunststoffelemente der Transportkette. Schöner wäre eine Kette aus Metall, die ein wesentlich längeres Leben mit sich bringt. Auch Holztore bis zu einer Fläche von 7 m² können mit dem Antrieb bewegt werden. Ansonsten ist eine Torfläche von bis zu 9,5 m² möglich.

+Mit zwei Handsensoren

+Gute integrierte Beleuchtung

+Mit automatischer Abschaltautomatik für mehr Sicherheit

+Patentierte Zahngurttechnik

+Mit Innentaster

Montageanleitung eher für die Profis

Notöffnung nicht im Lieferumfang enthalten

Hörmann 4511451 Liftronic 700, 433MHz, 2xRSC2, Ausf.: D
Hörmann KG – Werkzeug
154,00 EUR

Hörmann 4511451 Liftronic 700, 433MHz, 2xRSC2, Ausf.: D

Garagentorantrieb Testsieger für breite Tore – Hörmann Garagentorantrieb SubraMatic P Serie 3

Der Hörmann Garagentorantrieb SupraMatic P Serie 3 BiSecur Antriebskopf inkl. Lichtschranke EL101 und Handsender HS5BS inkl. Schiene aus dem Test ist ein top Modell für breite Tore bis zu einer Breite von 5.500 mm. Versehen ist der Torantrieb für mehr Sicherheit mit einer praktischen Lichtschranke. Besonders erwähnenswert ist der torschonende Sanft-Anlauf und Sanft-Stopp. Auch eine integrierte Garagenbeleuchtung gibt es, die ganz nach Bedarf eingestellt werden kann. Die Zug- und Druckkraft liegt bei diesem Modell bei maximal 750 N. Mit einer Öffnungsgeschwindigkeit von bis zu 22 cm/s kann sich der Garagentorantrieb sehen lassen. Niemand muss lange warten, bis das Tor geöffnet ist. Zu beachten ist, dass der Torantrieb nicht für Tore mit Schlupftüre geeignet ist. Schön ist auch die Lüftungsstellung, sodass sich das Tor nicht komplett zum Lüften öffnen muss. Die Einbauanleitung gehört zum Lieferumfang und ist einfach gestaltet. Allerdings sollte man einige Stunden einplanen, bis der Garagentorantrieb in Funktion ist. Ein Manko ist das, dass nur ein Handsensor im Lieferumfang enthalten ist.

+Für breite Tore bis 5.500 mm

+Mit Lichtschranke für mehr Sicherheit

+Integrierte Garagenbeleuchtung

+Maximale Öffnungsgeschwindigkeit bei 22 cm/s

Mehrstündiger Einbau

Nur ein Handsensor

Nicht für Tore mit Schlupftür

Hörmann Garagentorantrieb SupraMatic P Serie 3 BiSecur Antriebskopf inkl. Lichtschranke EL101 und Handsender HS5BS inkl. Schiene

Garagentorantrieb Easy 800 – guter Garagentorantrieb im Vergleich

Der Garagentorantrieb Easy 800 mit 2 Handsendern mit einer  Zugkraft von 800 N ist für Tore mit einer Fläche von bis zu 12 m² geeignet. Die maximale Torhöhe darf 2.250 mm nicht übersteigen. Ebenfalls ist auf das Maximalgewicht von 100 kg zu achten. Eine stabile Kette sowie die Schiene ist im Lieferumfang enthalten. Abhängig von dem vorhandenen Tor wird dieses mit einer Geschwindigkeit zwischen 13 und 15 mm pro Sekunde geöffnet. In Kombination mit einer Lichtschranke ist auch der automatische Zulauf einstellbar. Dank Soft-Start und Soft-Stopp wird das Tor antriebsschonend bewegt.

+Einfache Programmierung des Antriebs

+Viele Handsender programmierbar

+Bis zu vier Tore können mit einem Handsender geöffnet werden

+Kraftvoller Antrieb

Verbesserungswürdige Montageanleitung

Keine Notentriegelung inklusive

Garagentorantrieb Easy 800 Inkl. Schiene und 2 Stk. Handsender - Torantrieb - Garagentoröffner - elektrischer Garagentor Antrieb Kette - Garagentor Motor Kettenantrieb

Was sollte man beim Kauf eines Garagentorantriebs beachten?


 

Kaufkriterien im Überblick – mit dem Garagentorantrieb Vergleich zum richtigen Produkt

Da es mittlerweile so viele verschiedene Garagentorantriebe gibt, ist es manchmal nicht so einfach, das genau passende Produkt für das eigene Garagentor zu finden. Es gibt viele verschiedene Faktoren, die man vor dem Kauf bedenken und beachten sollte. Im Garagentorantrieb Vergleich werden die wichtigsten Punkte zusammengefasst, sodass eine gute Hilfe zur Verfügung steht. Die Faktoren, die besonders wichtig sind, sind:

  1. Zugkraft
  2. Torgröße
  3. Laufgeschwindigkeit

Natürlich kommt es auch noch auf weitere Faktoren an. Ebenfalls wichtig ist die Garagentor-Art, die vorliegt. Auch diesbezüglich gibt es diverse Hinweise und Punkte, die zu beachten sind, um einen geeigneten Garagentorantrieb zu finden.

Zugkraft muss passen – darf nicht zu unterdimensioniert sein


 

Zunächst einmal ist die Zugkraft besonders wichtig. Dieser Wert wird in der Einheit Newton angegeben. Die Abkürzung von Newton ist N. Wie stark der Antrieb sein muss, hängt von dem Gewicht und der Größe des vorhandenen Garagentors ab. Bei einem ganz gewöhnlichen und normalen Garagentor reicht die Zugkraft von 500 N normalerweise aus. Normalerweise gibt es eine Angabe über das Gewicht im Handbuch des Garagentors. Ist nämlich der Antrieb zu schwach, wird er nur mit aller Mühe oder sogar gar nicht das Tor bewegen können. Falls im Handbuch keine Angabe vorhanden sein sollte, ist ein Anruf bei dem Hersteller eine gute Alternative.

Torgröße beachten – notwendig bei der Auswahl das Garagentorantriebs


 

Sowohl das Gewicht als auch die Torgröße sind ausschlaggebende Faktoren für den Kauf eines Garagentorantriebs. Nicht jeder Garagentorantrieb ist für jede Torgröße und jedes Gewicht geeignet. In dem Garagentorantrieb Test haben wir verschiedene Torantriebe herausgesucht und in Erfahrung gebracht, für welches Gewicht und welche Größe der Antrieb geeignet ist. Wer sich also einen neuen Garagentorantrieb kaufen möchte, der sollte unbedingt einen für die vorliegende Größe und das Gewicht ausgelegten Antrieb entscheiden.

Laufgeschwindigkeit – für schnelles und langsame Öffnen


 

Die Laufgeschwindigkeit gibt darüber Aufschluss, wie schnell oder langsam sich ein Tor mit dem Garagentorantrieb öffnet. Allerdings hängt die Laufgeschwindigkeit auch davon ab, wie groß und schwer das Tor der Garage ist. Ebenfalls spielt die Zugkraft eine große Rolle. Ist der Garagentoröffner zu unterdimensioniert für die Größe und das Gewicht des Garagentorantriebs, wird er sich auch nur sehr langsam öffnen, wenn er es überhaupt schafft. Normalerweise muss man mit einer Laufgeschwindigkeit von 10 bis 20 cm pro Sekunde rechnen, die ein typischer und geeigneter Toröffner schafft.

 

Die verschiedenen Torarten und geeignete Toröffner


 

Flügeltor-Anlage: Fast alle Torarten sind für elektrische Garagentorantriebe geeignet. Lediglich bei dem Flügeltor könnte es sich als schwierig erweisen, einen passenden Antrieb zu bekommen. Ein Flügeltor besteht aus zwei Hälften, die je nach Bauart nach außen oder innen geschwungen werden. Jede Menge Platz ist beim Öffnen eines solchen Tores notwendig. Solch ein Tor ist für Windböen sehr anfällig. Ein angebrachter Torantrieb könnte Schaden erleiden. Möglicherweise befinden sich auch auf dem Boden Hindernisse wie Erde oder Schnee und Eis. Wird das Hindernis nicht entfernt, schafft es mit großer Wahrscheinlichkeit auch kein Antrieb, das Tor entsprechend zu öffnen. Wer natürlich Hindernisse im Vorfeld entfernt, der könnte auf spezielle Flügeltorantriebe zugreifen. Durch die Drehtorantriebe können diverse Vorgänge automatisiert werden. Es hängt aber eben von den örtlichen Gegebenheiten ab, ob solch ein Antrieb genutzt werden kann.

Rolltor-Anlagen: Ein Rolltor ist ein Tor, welches bereits von Anfang an in der Regel mit einem elektrischen Antrieb ausgestattet ist. Im Prinzip öffnet sich solch ein Tor nach dem Prinzip eines Rolladen. Es ist ein besonders platzsparendes Tor, bei dem der Garagentorantrieb unter der Decke seinen Platz findet. Für solch ein Garagentor muss kein separater Garagentorantrieb bestellt werden, da er normalerweise zum Lieferumfang gehört. Falls einmal ein solcher Antrieb nicht mehr funktioniert, gibt es natürlich auch Ersatz.

Sektionaltor-Anlage: Zu den modernen und platzsparenden Toranlagen zählt zweifelsohne das Sektionaltor. Es wird nach oben und unten gelassen und braucht keinen weiteren Platz in den Außen- oder Innenbereich. Solch ein Tor kann mit oder ohne elektrischen Antrieb bedient werden. Für mehr Komfort bietet sich der elektrische Garagentoröffner an. Je nach Modell ist bereits ein Torantrieb im Lieferumfang enthalten. Falls nicht, ist solch ein Tor auch einfach mit einem Garagentorantrieb nachrüstbar.

Kipp-/Schwingtor-Anlage: Ebenfalls bekannt und beliebt sind die Kipp- oder Schwingtore. Solche Modelle benötigen aufgrund der Öffnungsmechanik Platz nach außen. Ein gewisser Abstand ist also notwendig. Soll solch ein Tor mit einem elektrischen Antrieb versehen werden, müssen spezielle Kipptorbeschläge für den Garagentorantrieb angebracht werden.

Garagentorantrieb einbauen

Wer einen Garagentorantrieb einbauen möchte, kommt um das Studieren der Montageanleitung nicht herum. Allerdings gibt es diesbezüglich auch Unterschiede. Einige Hersteller haben sehr gute Anleitungen, die auch leicht verständlich sind. Teilweise sind aber auch nur englischsprachige Anleitungen enthalten. Falls man mit der vorliegenden Montageanleitung nicht zurechtkommt, gibt es auch noch die Möglichkeit, im Internet beispielsweise auf Youtube zu schauen oder sich mit dem Hersteller in Verbindung zu setzen. Mit einem Aufwand von rund zwei Stunden muss man jedoch rechnen, wenn man einen Garagentorantrieb einbauen möchte.

Garagentorantrieb für Schwingtor

Es gibt viele verschiedene Torarten auf dem Markt. Nicht jeder Garagentorantrieb ist auch wirklich für jede Torart geeignet. Benötigt man einen guten Garagentorantrieb für ein Schwingtor, könnte man sich für das Sol Royal Garagentorantrieb SolTec GT-800-12 entscheiden. Dieser Antrieb ist sehr gut für Schwenktore geeignet. Sofern die Torfläche nicht 12 m² übersteigt, kann der Torantrieb problemlos zum Einsatz kommen. Es gibt aber auch viele verschiedene andere Hersteller wie Hörmann, die ebenfalls Torantriebe für verschiedene Torarten zum Verkauf anbieten. Wichtig ist nur bei der Auswahl, auf die verschiedenen Spezifikationen zu achten. Bei einem Schwingtor ist außerdem eine Hinderniserkennung sinnvoll.

Garagentorantrieb montage

Die Garagentorantrieb Montage ist nicht zwingend von Fachpersonal notwendig. Auch Laien können sich an der Montage des Torantriebs versuchen. Da sich normalerweise eine Montageanleitung im Lieferumfang befindet, sollte es für jeden möglich sein, die verschiedenen Schritte zu erledigen. Natürlich ist ein gewisses Geschick notwendig, um einen Garagentorantrieb zu installieren und in Funktion zu nehmen. Falls es doch einmal Probleme mit der Montage eines Garagentorantriebs geben, ist es ratsam, sich einen Profi zu organisieren. Vielleicht ist ein guter Bekannter diesbezüglich firm, der gerne weiterhelfen kann.

Garagentorantrieb für Flügeltür

Ein Garagentorantrieb für Flügeltor ist nicht uneingeschränkt empfehlenswert. Es gibt doch einige Barrieren, die überwunden werden müssen. Zum einen muss man daran denken, dass eine Flügeltoranlage nur dann funktioniert, wenn kein Hindernis wie Eis und Schnee oder Erdhaufen in Funktion genommen werden kann. Auch bei erhöhtem Windaufkommen ist die Inbetriebnahme nicht unbedingt immer sinnvoll. Es gibt aber einige Modelle, die speziell für solche Garagentore entwickelt wurden. Interessant wäre beispielsweise der Scshellenberg 60820 Drehtorantrieb Twin 300. Dieser Torantrieb ist für zweiflüglige Außentore gedacht, mit Notentriegelung versehen und verfügt über eine elektronische Hinderniserkennung und Fußgängerfunktion.

Garagentorantrieb einstellen

Möchte man den Garagentorantrieb einstellen, sind einige Faktoren zu beachten. Im Prinzip muss der Antrieb erst einmal angelernt werden, damit er auch richtig funktioniert. Je nach Modell können diverse Parameter individuell eingestellt werden. Wie welcher Garagentorantrieb eingestellt wird, muss man der Anleitung des Herstellers entnehmen. Falls man keine Vorgaben findet, schaut man entweder im Netz oder man nimmt Kontakt mit dem Hersteller auf. Der Hersteller kann die entsprechenden Infos geben, sodass man den Garagentorantrieb einstellen kann.

Garagentorantrieb ohne Strom

Die meisten Torantriebe für die Garage werden an das Stromnetz angeschlossen. Wer jedoch keine Lust hat, extra Strom in die Garage zu legen beziehungsweise legen zu lassen, kann sich auch für eine andere Variante entscheiden. Es gibt beispielsweise das Modell  ProMatic Akku von Hörmann, den man bequem über den Akku betreibt. Das wäre eine Alternative zu den strombetriebenen Modellen. Allerdings muss man beachten, dass die Zugkraft bei dem akkubetriebenen Antrieb deutlich niedriger ausfällt und daher nur kleine Tore geöffnet und geschlossen werden können.

Garagentorantrieb ohne Schiene

Es gibt verschiedene Montagesysteme der Garagentorantriebe. Letztendlich hängt es aber von dem System ab. Im Normalfall ist aber ein Garagentorantrieb mit Lauf- und Führungsschienen versehen. Die Montage gestaltet sich auch nicht besonders schwer, egal ob es mit oder ohne Schienen ist. Vorzugsweise sollte man im Vorfeld auch noch einen Spezialisten zurate ziehen, um für die spezielle Gegebenheit vor Ort den passenden Garagentorantrieb ohne Schiene oder mit Lauf- und Führungsschiene zu erhalten.

Garagentorantrieb Kette spannen

Natürlich muss auch, wenn man einen Garagentorantrieb mit Kette eingebaut hat, die Kette gespannt werden. Nur so kann der Antrieb auch wirklich richtig funktionieren. Manchmal gibt es auch schon vormontierte Systeme, in denen die Kette bereits in der Laufschiene eingezogen und gespannt ist. Falls das nicht der Fall ist, wird die Kette durch den losen Kettenspanner durch die Laufschiene gezogen. Man muss also die Garagentorantrieb Kette spannen. Danach können die losen Enden der Kette im Kettenspanner zusammengefügt werden. Dafür gibt es Anschlussstücke. Die Glieder sollten direkt hörbar einrasten. Mit einem Schraubendreher kann man noch bei dem Einrasten nachhelfen.

Garagentorantrieb schmieren

Manchmal laufen die Garagentorantriebe ziemlich schwergängig. Dem sollte Abhilfe geschaffen werden. Dafür könnte man Öl oder Fett verwenden. Schon geht der Garagentorantrieb wieder viel leichter. Möchte man den Garagentorantrieb schmieren, ist das kein Hexenwerk. Im Vorfeld ist es wichtig, die beweglichen Teile zu reinigen und von starken Verschmutzungen zu befreien. Die Haube des Garagentorantriebs muss abgenommen werden. Zunächst sollte man die unteren Teile schmieren und sich dann langsam zu den oberen Bestandteilen hocharbeiten. Sinnvoll ist es auch, von zwei Seiten zu schmieren.