Die Top 6 der besten Kondensatpumpen im Test & Vergleich 2019

Übersichtstabelle mit unseren Bewertungen

Nun folgt ein schneller Überblick, ​falls du zu wenig Zeit hast zu suchen kannst du diese Tabelle überspringen, wo wir dann ​im Detail auf die Modelle mit einer Auszeichnung eingehen. Falls du dich mit dem Thema nicht auskennst, springe zum Punkt, wo wir dir die wichtigsten Kaufkriterien beschreiben.

Diversitech RedBox Kondensatpumpe 2 L. / 4,6 m Förderhöhe / Alarmkontakt / Stecker für viele verschiedene Hersteller geeignet
Kondensatpumpe Neotech 360 Heizung Kondensat Pumpe Kondenswasser
SFA Kondensatpumpe SaniCondens PRO, Kondensathebeanlage für Klimaanlage, Kühl- und Gefriertruhe, mit integrierter Rückschlagklappe und Überlaufsicherungsschalter, 0046
Sauermann Si-82 Kondensatpumpe Klima Brennwert
Diversitech RedBox Kondensatpumpe 2 L. / 4,6 m Förderhöhe / Alarmkontakt / Stecker für viele verschiedene Hersteller geeignet
Kondensatpumpe Neotech 360 Heizung Kondensat Pumpe Kondenswasser
SFA Kondensatpumpe SaniCondens PRO, Kondensathebeanlage für Klimaanlage, Kühl- und Gefriertruhe, mit integrierter Rückschlagklappe und Überlaufsicherungsschalter, 0046
Sauermann Si-82 Kondensatpumpe Klima Brennwert
95,95 EUR
98,00 EUR
60,44 EUR
68,79 EUR
Diversitech RedBox Kondensatpumpe 2 L. / 4,6 m Förderhöhe / Alarmkontakt / Stecker für viele verschiedene Hersteller geeignet
Diversitech RedBox Kondensatpumpe 2 L. / 4,6 m Förderhöhe / Alarmkontakt / Stecker für viele verschiedene Hersteller geeignet
95,95 EUR
Kondensatpumpe Neotech 360 Heizung Kondensat Pumpe Kondenswasser
Kondensatpumpe Neotech 360 Heizung Kondensat Pumpe Kondenswasser
98,00 EUR
SFA Kondensatpumpe SaniCondens PRO, Kondensathebeanlage für Klimaanlage, Kühl- und Gefriertruhe, mit integrierter Rückschlagklappe und Überlaufsicherungsschalter, 0046
SFA Kondensatpumpe SaniCondens PRO, Kondensathebeanlage für Klimaanlage, Kühl- und Gefriertruhe, mit integrierter Rückschlagklappe und Überlaufsicherungsschalter, 0046
60,44 EUR
Sauermann Si-82 Kondensatpumpe Klima Brennwert
Sauermann Si-82 Kondensatpumpe Klima Brennwert
68,79 EUR

Analyse, Vergleich und Testergebnisse

Diversitech RedBox Kondensatpumpe 2 L mit guter Fördermenge – klein aber stark

Die Diversitech RedBox Kondensatpumpe 2 L aus dem Test ist für verschiedene Hersteller geeignet. Sie kann also ganz individuell angeschlossen werden und bringt eine Förderhöhe von 4,6 Metern. Pro Stunde fördert sie rund 285 Liter Kondensat, was doch schon erheblich ist. Die kleine Größe von 290 mm L x 140 33 B x 160 mm H kann sich sehen lassen. Sie geht als Mini Kondensatpumpe durch und findet oft auch im Inneren einer Anlage ihren Platz. Praktischerweise ist das Modell schwingungsgedämpft und verfügt über ein austauschbares Rückschlagventil. Die Installation erfolgt dank Smart Plug System sehr zügig und ohne Probleme.

+für Inbetriebnahme mit verschiedenen Herstellern geeignet

+4,6 Meter Förderhöhe

+Sehr klein

+Schwingungsgedämpft

– Fördermenge von nur 285 Liter/Stunde

Diversitech RedBox Kondensatpumpe 2 L. / 4,6 m Förderhöhe / Alarmkontakt / Stecker für viele verschiedene Hersteller geeignet

Kondensatpumpe Neotech 360 – top Modell für die Heizung

Als Kondensatpumpe für die Heizung kann die Neotech 360 verwendet werden. Sie überzeugt mit einer Förderleistung von 330 Litern pro Stunde und einer Förderhöhe von 5,2 Metern. An eine Gasbrennwerttherme kann dieses Modell problemlos angeschlossen werden. Über eine Höhe von 2 Metern pumpt die Kondensatpumpe aus dem Test ohne Probleme. Sie verfügt über einen 3/8“ Schlauchstutzen, wiegt 2,5 Kilogramm und hat eine Motorleistung von 80 Watt.

+Fördermenge von 330 Liter/Stunde

+Förderhöhe von 5,2 Metern

+Anschluss an Gasbrennwerttherme möglich

– Könnte etwas kleiner sein

– Nicht so flexibel einsetzbar, da nur ein Anschlussstutzen

Kondensatpumpe Neotech 360 Heizung Kondensat Pumpe Kondenswasser

SFA Kondensatpumpe SaniCondens PRO – beste Pumpe für Klimaanlage

Die SFA Kondensatpumpe SaniCondens PRO ist für verschiedene Klimaanlagen geeignet und kann einfach installiert und in Funktion genommen werden. Bis zu 342 Liter Kondensat pro Stunde befördert die Pumpe anstandslos. Auch größer Mengen Kondensat sind kein Problem für die Kondensathebeanlage. Bis zu 50 Meter weit und 4,5 Meter hoch schafft das Modell. Eine flexible Montage ist dank zweier Einlaufstutzen gewährleistet. Diese Kondensatpumpe ist außerdem mit einer integrierten Rückschlagkappe versehen. Auch einen Überlaufsicherungsschalter gibt es für die Alarmschaltung. Geräuscharm befördert die Pumpe das Kondensat aus Klimaanlagen. Doch auch aus der Heizung und Kühl- und Gefriertruhen pumpt sie zuverlässig Kondensat ab. Allerdings bedeutet geräuscharm nicht gleich komplett ohne Geräusch. Von der Geräuschkulisse könnte es schon noch etwas störend wirken, wenn man sich in der Nähe befindet. Damit die 2,1 Liter Pumpe wirklich ordentlich abpumpt, muss sie genau installiert und mit der Wasserwaage ausgerichtet werden. Ansonsten könnte es zu diversen Problemen kommen, sodass die Pumpe erst zu spät abpumpt. Ist alles korrekt installiert, sollte es keine Probleme geben.

+Mit integrierter Rückschlagkappe

+342 Liter/Stunde Fördermenge

+Flexible Montage dank 2 Einlaufstutzen

– Könnte etwas leiser sein

– Bei Installation genau aufpassen, damit Pumpe wirklich rechtzeitig abpumpt

SFA Kondensatpumpe SaniCondens PRO, Kondensathebeanlage für Klimaanlage, Kühl- und Gefriertruhe, mit integrierter Rückschlagklappe und Überlaufsicherungsschalter, 0046

Sauermann Si-82 Kondensatpumpe – top Modell für Klimaanlage und Brennwertheizung

Eine gute Kondensatpumpe für eine Brennwertheizung und die Klimaanlage ist die Sauermann Si-82. Sie ist von dem Geräuschpegel sehr gut aufgestellt. Man merkt sie kaum, wenn sie in Funktion ist. Für eine Ölheizung ist diese Kondensatpumpe nicht geeignet. Die Installation der Pumpe ist denkbar einfach. Dennoch wäre eine ausführlichere Beschreibung wünschenswert. Sie schafft eine Förderhöhe von mindestens 3 Metern. Als kleine Hebeanlage ist die Sauermann Si-82 Kondensatpumpe auf jeden Fall empfehlenswert.

+Relativ leise

+Für Klimaanlage und Brennwertheizung

+Einfache Installation

– Nicht für Ölheizung geeignet

– Beschreibung nicht ausführlich genug

[Sauermann Si-82 Kondensatpumpe Klima Brennwert

Was sollte man bei einem Kauf einer Kondensatpumpe beachten?


 

Eine Kondensatpumpe wurde speziell dafür entwickelt, sozusagen Kondensat zu entsorgen. Sie ist im Prinzip überall dort notwendig, wo Kondensat nicht auf eine andere Art und Weise entsorgt werden kann. Ob für den Luftentfeuchter, die Klimaanlage oder den Brennwertkessel, für all die Anlagen könnten Kondensatpumpen wichtig sein. Aber was gibt es bei dem Kauf zu beachten?

Kaufkriterien für Kondensatpumpen im Überblick

Bei dem Kauf der Kondensatpumpe muss auf verschiedene Faktoren geachtet werden. Diverse Angaben und die Kennzahlen müssen stimmen und für eine entsprechende Anlage ausgelegt sein. Unter anderem sind folgende Faktoren sehr wichtig:

  • Art des Kondensats
  • Förderleistung
  • Aktivierungsmechanismus der Pumpe

Im Kondensatpumpe Vergleich haben wir die wichtigsten Faktoren rund um das Produkt zusammengefasst. So gibt es einen guten Überblick über die Eigenschaften und Punkte, die besonders wichtig sind und beim Kauf beachtet werden sollten.

Kondensat – die Art beachten


 

Hinsichtlich der Kondensatart gibt es verschiedene Kondensate. Sie unterscheiden sich hinsichtlich der Zusammensetzung. Bei einem Heizungskondensat können unter anderem Stoffe wie Schwefel, Chlorwasserstoffe, Salpetersäure und Schwefeloxide enthalten sein. Auch die Menge des anfallenden Kondensats fällt unterschiedlich aus und hängt von dem verwendeten Brennstoff ab. Zu beachten ist auch die Aggressivität des Kondensats. Bei einer Ölheizung ist das entstehende Kondensat oft wesentlich aggressiver als bei einer Gasheizung. Deshalb sollte die Kondensatpumpe für die Ölheizung resistenter gegenüber aggressiver Stoffe sein. Man sollte beachten, dass die Kondensatpumpe aus Edelstahl wesentlich resistenter ist als die Pumpe aus Kunststoff. Je nach Brennstoffanlage muss das Kondensat neutralisiert werden, bevor es in die Abwässer geleitet werden darf. Liegt die Nennwärmeleistung einer Befeuerungsanlage mit Erdgas oder schwefelarmen Heizöl unter 200 Kilowatt, ist möglicherweise eine Neutralisation nicht vorgeschrieben. Allerdings gibt es auch Ausnahmen, sodass man sich im Vorfeld genau informieren sollte. Sinnvoll ist es allgemein, dass die Neutralisation vor der Kondensatpumpe stattfindet. Durch die rechtzeitige Neutralisation wird die Kondensatpumpe der Heizung geschont. Es gibt jedoch auch einige Kondensatpumpen, die eine Neutralisationstechnik enthalten. Der Funktionsumfang der Pumpe ist also deutlich höher.

Aktivierungsmechanismus – elektrischer Sensor oder Schwimmschalter


 

Es gibt zwei Möglichkeiten, um eine Kondensatpumpe in Gang zu setzen. Ganz typisch sind die Pumpen mit Schwimmschalter. Hat das Kondensat im Behälter einen gewissen Pegel erreicht, schaltet sich der Schwimmschalter die Pumpe automatisch ein. Allerdings gibt es auch einige Fehlerquellen wie Schmutzpartikel, die den Kontakt stören und die Kondensatpumpe blockieren. Kondensatpumpen mit Schwimmschalter sind fehleranfälliger. Eine gute Alternative ist die Aktivierung mit elektrischem Sensor. Allerdings sind die Pumpen mit elektrischem Sensor kostspieliger und nicht ganz so einfach gestaltet.

Förderleistung und weitere Kennzahlen


 

Ebenfalls wichtige Faktoren beim Kauf einer Kondensatpumpe für eine Anlage sind unter anderem:

  • Reichweite in Metern
  • Förderleistung in Liter/Stunde
  • Förderhöhe Metern

Hinsichtlich der Förderhöhe gibt es immer wieder gewisse Missverständnisse. Die Förderhöhe entspricht nämlich nicht der zu fördernden Höhe. Stattdessen handelt es sich um eine Druckangabe. Liegt die Förderhöhe beispielsweise bei 10 Metern, handelt es sich um einen Druck mit einem Bar. Bei solch einer Pumpe bedeutet es, je stärker der Druck ist, umso weiter fördert die Kondensatpumpe. Vor dem Kauf einer Kondensatpumpe aus dem Test sollte man sich also zunächst einmal die Leitung anschauen und eine entsprechende Pumpe ermitteln. Falls die Kondensathebepumpe überdimensioniert ist, wird sie nur unnötig teuer. Ist die Pumpe jedoch unterdimensioniert, schafft sie es nicht, wie gewünscht zu pumpen.

Lautstärke beachten – Kondensathebeanlagen mit vielen Unterschieden


 

Die Lautstärke der Kondensatpumpe sollte unbedingt beachtet werden. Gerade dann, wenn im Freien die Pumpe platziert wird, sollte die Anlage nicht zu laut ausfallen. Sonst könnte es doch die Nachbarschaft stören. Falls die Lautstärke bei über 40 db liegt, könnte es möglicherweise schon als störend empfunden werden. Die Lautstärke von 35 db entspricht der Lautstärke eines Zimmerventilators. Kondensatpumpen mit 21 db gelten als sehr leise und angenehm.

Die Pumpengröße in Betracht ziehen


 

In unterschiedlichen Größen gibt es die Kondensatpumpen. Ob es eine große oder kleine Pumpe für das Kondensat werden soll, hängt davon ab, ob das Produkt innerhalb oder außerhalb des Modells installiert werden soll. Soll die Kondensatpumpe im Inneren installiert werden, muss man im Vorfeld schauen, wie viel Platz für die Pumpe zur Verfügung steht. In einem Klimagerät könnte es beispielsweise für eine Pumpe, die innen installiert werden soll, ein Platzproblem geben. Von manchen Herstellern gibt es aber besonders schmale Pumpen, sodass sich oft doch ein passendes Modell findet.

FAQ


 

Kondensatpumpe reinigen



Natürlich kann es im Laufe der Zeit passieren, dass eine Pumpe verschmutzt und gereinigt werden muss. Normalerweise ist es auch kein großes Problem, die Kondensatpumpe von Verschmutzungen zu befreien. Wie genau die vorliegende Pumpe zu reinigen ist, kann von Modell zu Modell unterschiedlich ausfallen. Meistens sind es nur wenige Handgriffe. Im besten Fall muss nicht einmal eine Pumpe herausgebaut werden, wenn man die Kondensatpumpe reinigen möchte. Im Fall der Fälle kann man auch noch einmal bei dem Hersteller anfragen, wenn man sich nicht ganz sicher ist, wie man am besten vorgeht.

Kondensatpumpe für Klimaanlage



Für die unterschiedlichsten Anlagen gibt es auch die passenden Kondensatpumpen. Wer beispielsweise für eine Klimaanlage eine entsprechende Pumpe benötigt, der sollte nach einer Kondensatpumpe für Klimaanlage schauen. Eine interessante und gute Pumpe ist die Sauermann Si-82 Kondensatpumpe aus dem Vergleich. Sie ist speziell für die Klimaanlage gedacht. In einer Ölheizung kann sie aber nicht zum Einsatz kommen. Vor allem ist dieses Modell einfach zu installieren. Selbst für Laien sollte es kein Problem sein, die Kondensatpumpe anzubringen und in Funktion zu nehmen. Ebenfalls interessant könnte die SFA Kondensatpumpe SaniCondens PRO sein.

Kodensatpumpe Heizung



Für die Heizung gibt es auch einen Kondensatpumpe Testsieger aus dem Vergleich. Die Kondensatpumpe Neotech 360 bietet sich sehr gut für die Anwendung in der Heizung an. Der Anschluss solch einer Kondensatpumpe gestaltet sich denkbar einfach. Wer es sich nicht zutraut, die Pumpe zu installieren und in Funktion zu nehmen, kann natürlich auch auf einen Fachmann zugreifen und die Pumpe anbringen lassen. Um sicherzugehen, ob diese Kondensatpumpe auch wirklich für die eigene Heizung von der Größe und Aufmachung her geeignet ist, sollte man sich im Vorfeld allgemein bestens informieren.

Kodensatpumpe Wäschetrockner



Für die verschiedenen Geräte im Haushalt können Kondensatpumpen notwendig sein. Unter anderem wird solch eine Kondensatpumpe in Heizungen, Klimaanlagen und Wäschetrocknern zur Anwendung gebracht. Eine Kondensatpumpe für den Wäschetrockner wäre beispielsweise die Diversitech RedBox Kondensatpumpe 2 L. Diese Pumpe ist universell einsetzbar und leitet das entstandene Kondensat einfach ab. Auf dem Markt gibt es auch noch einige weitere Modelle, die sich ebenfalls für den Wäschetrockner anbieten. Ob groß oder klein, jeder hat die Wahl und kann sich für eine entsprechende Kondensatpumpe entscheiden.

Kodensatpumpe Mini



Manchmal sind auch ganz kleine Kondensatpumpen notwendig. Daher gibt es auch von diversen Herstellern eine Kondensatpumpe Mini. Diese Modelle sind speziell für Geräte gedacht, die nur wenig Platz für eine Pumpe vorweisen. Gerade dann, wenn eine Kondensatpumpe in einer Anlage innen installiert werden soll, kann es zu Platzproblemen mit einer normal großen Pumpe kommen. Mit der Kondensatpumpe Mini wird einem gut geholfen. Vor dem Kauf sollte man ausmessen, wie groß die Pumpe für das Kondensat maximal sein darf. Sobald man die Werte vorliegen hat, kann man sich nach einer entsprechend kleinen Pumpe umschauen.