Die Top 4 der besten Lufttrockner im Test & Vergleich 2019

Übersichtstabelle mit unseren Bewertungen

Folgen wird nun eine kompakte Übersichtstabelle zur schnellen Zusammenfassung der Produkte. Du hast aber die Möglichkeit die Tabelle zu überspringen, wo wir im Detail auf alle Modelle mit einer Auszeichnung eingehen. Oder du springst direkt zu den Kaufkriterien, falls du dich noch ins Thema einlesen möchtest:

Zu den Modellen mit Auszeichnungen springen

Zum Abschnitt „Was sollte man beim Kauf eines Luftrockner/Luftentfeuchter beachten?“ springen

Pro Breeze 1500 ml Luftentfeuchter - kompakt, tragbar, leise - Lufttrockner gegen Feuchtigkeit, Schmutz und Schimmel im Haus, Badezimmer, Büro oder Keller
Comfee MDDF-16DEN3 Luftentfeuchter, Bautrockner, 16L in 24h, Raumgröße ca. 80m³
SUNTEC Luftentfeuchter DryFix 20 Lumio [Für Räume bis 150 m³ (~65 m²), Entfeuchtungsleistung = 20 l/Tag, inkl. Luftreinigungsfunktion, inkl. Wäschetrocknung, 370 Watt]
Suntec Wellness 13072 Suntec Luftentfeuchter 20L - DryFix 20, plastic, Silber, Weiß
Pro Breeze 1500 ml Luftentfeuchter - kompakt, tragbar, leise - Lufttrockner gegen Feuchtigkeit, Schmutz und Schimmel im Haus, Badezimmer, Büro oder Keller
Comfee MDDF-16DEN3 Luftentfeuchter, Bautrockner, 16L in 24h, Raumgröße ca. 80m³
SUNTEC Luftentfeuchter DryFix 20 Lumio [Für Räume bis 150 m³ (~65 m²), Entfeuchtungsleistung = 20 l/Tag, inkl. Luftreinigungsfunktion, inkl. Wäschetrocknung, 370 Watt]
Suntec Wellness 13072 Suntec Luftentfeuchter 20L - DryFix 20, plastic, Silber, Weiß
Hersteller
Pro Breeze
Comfee
Suntec Wellness
WDH
Entfeuchtungsleistung
250 ml/pro Tag
16L/pro Tag
20l/pro Tag
25l/pro Tag
Gewicht
1,2 kg
14 kg
13 kg
13 kg
Größe
16 x 18 x 28 cm
35 x 24,5 x 51 cm
24,5 x 39,6 x 60,7 cm
26,1 x 34,5 x 62,1 cm
Vorteile
hoch effizienter, leichter und tragbarer Entfeuchter
Geeignet für Räume von ca. 80m³
Für Raume bis 150 m³
Automatik-Funktion nach Erreichen Schlauchanschluss vorhanden
Preis
49,99 EUR
179,99 EUR
124,99 EUR
ab 349,00 EUR
Bewertung
Pro Breeze 1500 ml Luftentfeuchter - kompakt, tragbar, leise - Lufttrockner gegen Feuchtigkeit, Schmutz und Schimmel im Haus, Badezimmer, Büro oder Keller
Pro Breeze 1500 ml Luftentfeuchter - kompakt, tragbar, leise - Lufttrockner gegen Feuchtigkeit, Schmutz und Schimmel im Haus, Badezimmer, Büro oder Keller
Hersteller
Pro Breeze
Entfeuchtungsleistung
250 ml/pro Tag
Gewicht
1,2 kg
Größe
16 x 18 x 28 cm
Vorteile
hoch effizienter, leichter und tragbarer Entfeuchter
Preis
49,99 EUR
Bewertung
Jetzt kaufen
Comfee MDDF-16DEN3 Luftentfeuchter, Bautrockner, 16L in 24h, Raumgröße ca. 80m³
Comfee MDDF-16DEN3 Luftentfeuchter, Bautrockner, 16L in 24h, Raumgröße ca. 80m³
Hersteller
Comfee
Entfeuchtungsleistung
16L/pro Tag
Gewicht
14 kg
Größe
35 x 24,5 x 51 cm
Vorteile
Geeignet für Räume von ca. 80m³
Preis
179,99 EUR
Bewertung
Jetzt kaufen
SUNTEC Luftentfeuchter DryFix 20 Lumio [Für Räume bis 150 m³ (~65 m²), Entfeuchtungsleistung = 20 l/Tag, inkl. Luftreinigungsfunktion, inkl. Wäschetrocknung, 370 Watt]
SUNTEC Luftentfeuchter DryFix 20 Lumio [Für Räume bis 150 m³ (~65 m²), Entfeuchtungsleistung = 20 l/Tag, inkl. Luftreinigungsfunktion, inkl. Wäschetrocknung, 370 Watt]
Hersteller
Suntec Wellness
Entfeuchtungsleistung
20l/pro Tag
Gewicht
13 kg
Größe
24,5 x 39,6 x 60,7 cm
Vorteile
Für Raume bis 150 m³
Preis
124,99 EUR
Bewertung
Jetzt kaufen
Suntec Wellness 13072 Suntec Luftentfeuchter 20L - DryFix 20, plastic, Silber, Weiß
Suntec Wellness 13072 Suntec Luftentfeuchter 20L - DryFix 20, plastic, Silber, Weiß
Hersteller
WDH
Entfeuchtungsleistung
25l/pro Tag
Gewicht
13 kg
Größe
26,1 x 34,5 x 62,1 cm
Vorteile
Automatik-Funktion nach Erreichen Schlauchanschluss vorhanden
Preis
ab 349,00 EUR
Bewertung
Jetzt kaufen

Analyse, Vergleich und Testergebnisse

Pro Breeze™ 500ml 

Pro Breeze 1500 ml Luftentfeuchter - kompakt, tragbar, leise - Lufttrockner gegen Feuchtigkeit, Schmutz und Schimmel im Haus, Badezimmer, Büro oder Keller

Der Pro Breeze™ 500ml kompakter und tragbarer Mini Luftentfeuchter eignet sich perfekt für den privaten Heimgebrauch, ebenso wie zum Mitnehmen. Zur Beseitigung von Feuchtigkeit und Schimmel in kleinen Räumen ist das günstige Gerät sehr gut geeignet.

+ Schaltet sich automatisch ab, sobald Tank voll ist

+ Arbeitet leise

+ Ist für Badezimmer, Gartenlauben geeignet

Schwache Leistung von nur 250 ml täglich

Nur in kleinen Räumen einsetzbar

Funktioniert nicht bei Temperaturen unter 5 °C

Geringe Lebensdauer

Unhandlicher Wassertank (Reinigung)

Lufttrockner hysure

Luftentfeuchter hysure 2000ml Entfeuchter Raumentfeuchter Dehumidifier Raumluftentfeuchter Elektrischer Luftentfeuchter für Bad Keller Kellerräume Badezimmer Garage Raum Wohnung, 2l Luftentfeuchter

Effektiver, geräuscharmer und vor allem leistungsstarker Luftentfeuchter für den privaten Gebraucht. Der Luftentfeuchter hysure eignet sich auch für große Räume und hilft dabei, Schimmel und Feuchtigkeit nachhaltig zu beseitigen.

+ Gute Leistung von bis zu 750 ml täglich

+ Großer Wasser tank (2 l)

+ Qualitativ hochwertige Verarbeitung

+ Eignet sich auch für große Räume

+ Arbeitet sehr leise

+ Integrierter, abwaschbarer Luftfilter

+ Schaltet sich ab einer Feuchtigkeit von 60 % automatisch ein

Luftfeuchtigkeit kann nicht kontrolliert werden

Gerät gibt warme Luft an die Umgebung ab

Luftentfeuchter funktioniert nicht bei Luftfeuchtigkeit von unter 50 %

Aktobis Lufttrockner

Aktobis Luftentfeuchter, Bautrockner WDH-520HB (bis 25 L/T)

Sehr leistungsstarker Luftentfeuchter, der sich nicht nur für den privaten, sondern auch den gewerblichen Betrieb perfekt eignet. Ein perfektes Gerät und ein absoluter Favorit, welches seinen Preis hat.

+ Extreme Leistung von bis zu 25 l täglich

+ Für professionelle Arbeiten geeignet

+ Automatische An- und Abschaltung des Gerätes

+ Smart-Home kompatibel

+ Externe Zeitschaltuhr installierbar

+ TÜV-geprüft

+ Antibakterieller Luftfilter integriert

+ Geringer Stromverbrauch (max. 355 Watt)

+ Geräuscharm

Hohe Anschaffungskosten

Fazit und unsere Empfehlung

Abhängig von der Größe der Räume und der beabsichtigten Nutzung erweisen sich alle drei Geräte durchaus als tauglich. Der Luftentfeuchter hyusre überzeugt dabei durch ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, während der Aktobis Luftentfeuchter perfekte Ergebnisse bei starker Leistung liefert und sich sogar für den gewerblichen Gebrauch eignet.

Was ist eine Lufttrockner?

Lufttrockner werden in vielen, diversen Bereichen genutzt. Vor allem in neu gebauten Gebäuden werden Lufttrockner bzw. in Rohbauten eingerichtet, um diese schnell zu trocknen, wenn die Luftfeuchtigkeit die weitere Arbeitsverrichtung behindert.

Auch in Altbauten oder im Alltagsleben sind Lufttrockner notwendig, wenn z.B. ein Wasserschaden im Haus oder in der Wohnung eintritt. Statt nahezu unbezahlbaren Sanierungsarbeiten kann man bei solch einem Schadensfall eine Menge an Kosten sparen, wenn man durch den Lufttrockner verhindert, dass weitere ungewollte Feuchtigkeit ins Mauerwerk gelangt.

Des Weiteren ist dieses ausgefeilte Hilfsmittel besonders gut geeignet für Räume mit hohem Wasserdampfanteil wie z.B. das Bad oder sogar im Schlafzimmer. Lufttrockner sorgen für einen durchgehend ausgewogenen Feuchtigkeitspegel.

Lufttrockner werden oft mit Sauna- oder Thermalanlagen oder mit Schwimmbädern in Verbindung gebracht. Dabei ist die wichtigste Funktion dieser Lufttrockner, den Wasserdampfanteil in der Umgebung einzudämmen, um sowohl Feuchtigkeitsschäden als auch Schimmelbildung zu verhindern und einzuschränken.

Noch dazu wird der Lufttrockner überraschenderweise öfters mit Luftbefeuchter kombiniert, was zunächst kontraproduktiv empfunden werden kann. So sollen sich aber die Geräte in dieser Kombination ausgleichen, damit der Feuchtigkeitsgehalt in einem Raum konstant auf den gewünschten Pegel gehalten werden kann.

Was sollte man beim Kauf einer Lufttrockners beachten?

Ein Lufttrockner ist nicht automatisch ein Lufttrockner. So gibt es Lufttrockner mit den verschiedensten Verwendungszwecken, um die diversen Bedürfnisse jedes Einzelnen so gut wie möglich abzudecken. Meist wird über das Preis-Leistungs-Verhältnis entschieden, welche Variante ihn oder sie am meisten anspricht, was aber nicht immer vorteilhaft ist.

Hat der Lufttrockner nicht den bestimmten Zweck erfüllt, für den man es sich angeschafft hat, hat man praktisch das Geld aus dem Fenster geschmissen. Daher ist es unbedingt wichtig, sich hier im Lufttrocknertest zunächst genauestens zu informieren.

Ist beispielsweise das Trockenhalten des zur Feuchtigkeit neigenden Kellers die erste Priorität eines Individuums, ist es wichtig, vor allem mehr auf die Leistung als auf den Preis zu achten. Es ist nämlich zu beachten, dass sich die Feuchtigkeit aus dem Keller auf die höheren Stockwerke ausbreiten kann. Das erhöht nicht nur das ohnehin hohe Risiko an Schimmel im Keller, sondern auch die Wände in den anderen Etagen können betroffen werden. Dies zieht qualitative Konsequenzen nach sich, wenn bereits die Basis eines Hauses angegriffen ist. Durch die Feuchtigkeit wird nicht nur die Qualität der Wände verschlechtert, auch Dinge, die man zunächst gar nicht in Betracht zieht wie z.B. Möbel, Dekoration, Kleidung, Lebensmittel, etc., sind betroffen.

Demzufolge muss der Lufttrockner eine enorme Leistung vollbringen, um diese Folgen zu verhindern. Nicht nur das, es muss auch längerfristig und mit Zuversicht funktionieren. Von daher sollte man nicht nach preiswerten Geräten suchen. Diese sind eher zu suchen, wenn man ein Lufttrockner für kleinere Einsatzgebiete wie z.B. ein WC oder Badezimmer benötigt.

Für eine konstante Reduzierung der Feuchtigkeit im Keller würden diese Art von Lufttrocknern jedoch nicht ausreichen, da es die hohen Ansprüche nicht erfüllen könnte.

Ebenso sollte man im Hinblick auf die Lautstärke dieser Geräte vorsichtig auswählen. Sucht man nach einem Lufttrockner für das Schlafzimmer, kann der Lärmpegel außerordentlich störend sein, wenn man ruhen möchte. Dies kann sogar gesundheitsschädliche Folgen mit sich tragen. Für solch einen Verwendungszweck gibt es natürlich auch den passenden Lufttrockner im Test.

Sollte man aber nach einem Gerät suchen, welches so schnell und einfach von einem Ort zum anderen transportiert werden soll, für den wäre eines der mobilen Lufttrockner die bessere Wahl. Noch dazu gibt es seit einiger Zeit auch Modelle, die besonders verzierten Designs das Auge verwöhnen.

Ob groß oder klein, ob für größere Projekte, für draußen oder fürs zu Hause: Für jeden Verwendungszweck kann man sich einen Lufttrockner besorgen und in diesem Lufttrocknertest werden die verschiedensten Formen dieses Gerätes miteinander verglichen und in ihrem Preis-Leistungs-Verhältnis überprüft.

Wie funktioniert ein Lufttrockner?

Ein Lufttrockner funktioniert wie folgt: Die Raumluft wird unter Zuhilfenahme eines Ventilators angesaugt, wobei ein integriertes Verdampfungsmodul im Gerät diese Luft in Sekundenschnelle abkühlt. Demzufolge kondensiert diese Luft, wobei das so entstehende Kondenswasser im Gerät zurückbleibt und in einem separaten Behältnis im Inneren der Anlage aufgesammelt wird. Im nächsten Schritt wird die noch kühle Raumluft, welchem die Feuchtigkeit entzogen wurde, auf eine gewisse Temperatur gebracht und daraufhin wieder an die Umgebung abgegeben. Je größer eine Räumlichkeit ist, desto länger kann es dauern, bis die Luftfeuchtigkeit auf ein Normalniveau „getrocknet“ bzw. ein adäquates Feuchtigkeitspegel erreicht worden ist.

Welche Ausführung von Lufttrockner gibt es und was zeichnet diese aus?

Im Grunde genommen gibt es zwei Variationen, die man bei Lufttrocknern unterscheiden kann und hier im Vergleich vorgestellt werden. Hier sind einerseits die Geräte ein Thema, die nach dem Kondensationsprinzip arbeiten und andererseits die Lufttrockner, die dem Absorptionsprinzip folgen. In diesem Lufttrockner Test werden die Gemeinsamkeiten und Unterschiede weiter erläutert.

Das Kondensationsprinzip

Das Besondere an dem Kondensationsprinzip ist die Tatsache, dass diese ohne den Einsatz von Kühlmitteln funktionieren können. Stattdessen wird ein sogenanntes Silikatgel für das Gerät genutzt. Hier handelt es sich um eine gewisses Sorptionspräparat, welches die überschüssige Feuchtigkeit aus der Luft in der Räumlichkeit absorbiert. In dem darauffolgenden Schritt nimmt die erwärmte Luft den vorher „eingesaugten“ Feuchtigkeitsanteil aus dem Silikatgel heraus und führt die in diesem Prozess frei gesetzte Luft nach außen hin ab.

Das Adsorptionsprinzip

Das Prinzip der Absorption hingegen wird in den Lufttrocknern genutzt, die in Standorten mit niedrigen Raumtemperaturen eingesetzt werden. Denn anders als die Lufttrockner, die nach dem Kondensationsprinzip funktionieren, kann man diese Geräte auch in kälteren Geräten einsetzen. Bei den üblichen Lufttrocknern mit Kondensation besteht – wie die Erfahrung immer wieder aufs Neue zeigt – die Gefahr, dass das Gerät bei kalten Temperaturen schneller vereist und dementsprechend nur teilweise bis unter Umständen gar nicht mehr funktioniert.

Lufttrockner, die hingegen nach dem Absorptionsprinzip, sind ideal für Einsatzgebiete mit kalten Temperaturen. Selbst unter diesen „misslichen“ Umständen arbeitet der Lufttrockner in vollster Funktion, was eine herausragende Leistung ist, wenn man bedenkt, dass diese innovative Lufttrocknervariante mit Temperaturen von bis zu -35 Grad arbeiten kann.

Lufttrockner, die auf dem Kondensationsprinzip basieren, funktionieren im Gegensatz zu der Absorptionsvariante unter Zuhilfenahme eines leistungsstarken Kompressors.  Dabei wird die mit Feuchtigkeit angereicherte Luft durch einen Ventilator ins Innere des Gerätes geleitet, welche danach kondensiert. Das lässt sich so erklären, dass die so genannte Taupunkttemperatur unterschritten wird, woraufhin dann der überschüssige Anteil an Feuchtigkeit abtransportiert wird.

Egal, welche Unterschiede es zwischen diesen Varianten gibt, eines haben sie gemeinsam: Diese Lufttrockner sind um einiges wirtschaftlicher, da ihr Energieverbrauch um einiges geringer ist als beispielsweise Klimageräte. Zusätzlich dazu sprechen auch die vergleichsweise niedrigeren Anschaffungskosten für sich, die mit dem Kauf eines Kondensationsentfeuchters einhergehen. Weiteres dazu folgt in diesem Lufttrockner Test.

Im Normalfall ermöglicht ein Gerät mit Kondensationsprinzip, einen Luftfeuchtigkeitsanteil von rund 35 Prozent zu erzielen. Sollten man jedoch nach Lufttrocknern mit höheren Werten suchen, bietet sich die Anschaffung eines Adsorptionsgerätes geradezu an.

Was kostet ein Lufttrockner?

Der Preis für einen Lufttrockner kann im Hinblick auf die Diversität der Geräte, die heutzutage gut strukturiert im Fachhandel zu finden, auf Biegen oder Brechen nicht pauschal auf einen Durchschnitt festgelegt und benannt werden. Auf der einen Seite gibt es die bereits genannten „Mini-Lufttrockner“, welche leicht von A nach B transportiert werden können. Die Preisklasse lässt sich bei diesen kleinen Versionen des Gerätes bereits unter 10 Euro im Fachhandel finden. Auf der anderen Seite gibt es dann wieder Geräte, die weniger mobil sind und für größere Einsatzgebiete genutzt werden. Durch deren hohe und auch zu erwartende Leistungskraft sind diese dementsprechend in der Preiskategorie zwischen 100 bis 200 Euro zu finden. Diese Geräte sind vor allem für Innenräume mit hohem Feuchtigkeitsanteil zuständig wie zum Beispiel im Bad oder auch im Schlafzimmer. Gewerblich genutzte Geräte (z.B. für Rohbauten) wiederum schlagen nicht selten mit einem Kostenaufwand von zwischen 400 und 1.500 Euro zu Buche.

Je höher die Kosten für einen Lufttrockner, desto mehr legt der zu Recht anspruchsvolle Kunde Wert darauf, ein in jedem Fall hochwertiges, leistungsstarkes und vor allem zuverlässig arbeitendes Gerät zu erwerben. In diesem Lufttrocknertest im Vergleich werden alle Geräte in diesem Bereich objektiv betrachtet und dem Kunden professionell und transparent dargestellt, da die Zufriedenheit der Erwerber bei uns im Fokus steht.

Welche Hersteller gibt es für Lufttrockner?

Pro Breeze Comfee Pictek Suntec Wellness
Inventor Appliances WDH HoLife Trotec

Vor & Nachteile von Lufttrockner

Vorteile
beugt Schimmelbefall vor

überall transportierbar

Nachteile
benötigen viel Strom